Outlook zeigt altes Bild aus „Globaler Adressliste“ an

Problem: Obwohl das Bild in AD durch ein neues ersetzt wurde, zeigt Outlook noch ein altes Bild im Personenbereich einer E-Mail an.

Ursache: Outlook nimmt primär Informationen aus den lokalen Kontakten und übernimmt dann die fehlenden Informationen aus der globalen Adressliste. Der User hat für die entsprechende Empfänger- /Absenderadresse einen Kontakt angelegt. Dieser hat das alte Bild hinterlegt.

Lösung: Den Kontakt in Outlook löschen (evtl. als .vcf sichern) und Outlook neu starten. Das Bild wird nun richtig angezeigt. Der VCF Kontakt kann nun auch wieder importiert werden falls gewünscht.

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: