SCCM 2007: Error 0x80070070 bei OS Deployment

Der Fehler 0x80070070 deutet immer auf ein Problem mit der Zielpartition oder eine Einstellung diesbezüglich in der Task Sequenz hin.

Im Allgemeinen ist normal einfach die Platte kleiner als in der TS angegeben. Microsoft hat dazu hier einen Blogeintrag, der (fast) alle Möglichkeiten einschließt.

Mir ist auch schon untergekommen, dass ich in der Tasksequenz unter „Apply Operating System“ im Feld „image“ keine Möglichkeit hatte, die Partition 2-2 auszuwählen. Das liegt wohl am WIM Image das ich zuvor erstellt habe. Somit versucht SCCM dann auch das Gigabyte große Image auf die 100MB Datapartition zu schieben, mit zweifelhaftem Erfolg.

Sollte man auch keine Möglichkeit haben die 2-2 auszuwählen, dann am Besten im Bereich „Partition Disk“ nur eine Partition machen und diese auf 100% setzen. Dann sollte das auch klappen.

    • Lars
    • 25. Oktober 2012

    „Sollte man auch keine Möglichkeit haben die 2-2 auszuwählen, dann am Besten im Bereich “Partition Disk” nur eine Partition machen und diese auf 100% setzen. Dann sollte das auch klappen.“

    Problematisch wird das dann wenn man einen Laptop mit Bitlocker Partition deployen will,oder? Ich habe nämlich gerade so einen Fall. Hier wurde der Laptop einmal sauber mit SCCM installiert. Jetzt muss er neu installiert werden, und die Tasksequenz failed eben mit der o.g. Fehlercodierung. Hast du einen Tipp für mich?

  1. Hallo Lars,

    bislang haben wir keine Laptops über SCCM installiert. Da habe ich leider keine Erfahrungswerte. Tut mir leid.

    Viele Grüße

  2. Hallo,
    bricht der am Punkt „Partition and Format disk“ ab?
    Wenn ja, dann einfach diesen Schritt zweimal ausführen. Beim ersten Mal aber den Haken bei „Continue on error“ setzen. Der zweite Formatierungsversuch klappt dann.

    Gruß
    David

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: