Chkdsk bei jedem Hochfahren – wie deaktivieren / unterbinden

Manchmal fängt Windows diverse Marotten an. Unter anderem auch, dass es bei jedem Hochfahren mit Checkdisk die Laufwerke überprüft. Wenn man sich sicher ist, dass dies ohne Grund geschieht, kann man das Verhalten auch deaktivieren.

Dazu öffnet man die Commandbox (indem man Windowstaste+R drückt und dann „cmd“ eingibt).

Hier setzt man den Befehl „chkntfs /x“ gefolgt von den Laufwerksbuchstaben, welche nicht mehr geprüft werden sollen ab. Sollten also in Zukunft C: und D: nicht mehr überprüft werden, so gibt man „chkntfs /x c: d:“ ein.

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: