Win7: (Domain-)Druckerinstallation ohne Adminrechte erlauben per GPO

User die unter Windows 7 keine Adminrechte haben, werden von selbigem bei der Installation eines an der Domäne veröffentlichten Druckers dazu aufgefordert das Adminkennwort einzugeben.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit dies zu unterbinden:

Man erstelle eine neue GPO (bsp: C-7-add_printer).

Folgendes Setting muss gesetzt werden:

Computerconfiguration – Richtlinien – Administrative Vorlagen – Drucker – Point and Print Einstellungen.
Diese aktivieren und in beiden Pull-Down-Menüs das Setting „Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen“ setzen.
Die Userconfig kann deaktiviert werden.

Diese GPO muss auf die Windows7 Rechner ziehen – NICHT AUF DIE USER!

 

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: