GCLiveMapGen – schnell Maps für Geocaching Live erstellen

Wenn man mit dem PC-Webstart von live.geocaching.com Kartenmaterial für die Offline Maps generieren will, wird das recht schnell zum Geduldsspiel. Die Software macht zwischen der Speicherung einzelner Kartenabschnitte (sogenannte Tiles – englisches Wort für Mosaik bzw. Fliesen) eine kleine Pause die maximal 10 Sekunden andauert.

Wolfgang alias balloni hat mich auf GCLiveMapGen aufmerksam gemacht. GCLiveMapGen ist ein in Python geschriebenes Programm das die Karten in viel kürzerer Zeit generieren kann. Das Programm wurde von Herrn Stich geschrieben und ist unter http://palmtopia.de/trac/GCLiveMapGen zu finden. Herr Stich freut sich über Spenden!

Wer weitere Artikel zu Geocaching Live sucht, klicke hier für eine Zusammenfassung.

Download:

Um das Programm zum Laufen zu kriegen muss man drei Dinge herunterladen:

Python: Aktuell ist „Python 2.7 Windows installer (Windows binary — does not include source)“ für Windowsuser zu empfehlen.

PyQT4: Hier aktuell „PyQt-Py2.7-gpl-4.7.5-1.exe Windows installer“ im Bereich Binary Packages. Zu beachten ist, dass PyQT zur heruntergeladenen Version von Python passt. In diesem Fall ist Python die 2.7 zu welcher PyQT-Py2.7 passt.

GCLiveMapGen: Im Moment ist die „GCLiveMapGen-V0.2.1.zip“ aktuell. Dies ist das Programm ansich.

Installation:

Zur Installation installieren wir als erstes Python selber und direkt danach das PyQT Paket. Nun ist schon die Basis zur Verwendung von GCLiveMapGen geschaffen.
Als Nächstes müssen wir das Zip-Archiv mit GCLiveMapGen entpacken.

Anwenden von GCLiveMapGen:

Um GCLiveMapGen zu starten, erstellt man im gerade entpackten GCLiveMapGen Verzeichnis eine sogenannte „Batchdatei„, was kein großes Problem ist. Man erstellt eine Textdatei im Verzeichnis, indem man im Windowsexplorer rechte Maustaste – Neu – Textdatei wählt. In die Textdatei fügt man folgenden Text ein:

pythonw GCLiveMapGen.py gui

Die Datei schließt man nun und speichert sie bei dieser Gelegenheit. Nun markiert man die Datei und drückt F2 (alternativ kann man rechte Maustaste – umbenennen nutzen) und ändert den Namen von Neue Textdatei.txt in Start.bat wobei das Wort „Start“ frei gewählt werden kann. Wenn man diese Datei nun mit einem Doppelklick startet, startet die Applikation. Besonderen Komfort hat man, wenn man diese Batchdatei mit der rechten Maustaste anklickt – Senden an – Desktop (Verknüpfung) wählt. Dann kann man das Programm bequem vom Desktop aus starten.

Für diejenigen, die die Datei nicht selber erstellen wollen oder können findet sich hier eine Zip-Datei zum Download, die die benötigte Batchdatei beinhaltet. (Danke Balloni!) Download

Ich füge hier mal die Beschreibung von Wolfgang „balloni“ aus dem USP-Handyforum ein, da ich selber noch nicht die Chance hatte, das Programm auf Herz und Nieren zu testen und sauber zu beschreiben. Er hat das recht gut gemacht und ich denke, so bekommt es jeder mit ein bisschen ausprobieren hin. Danke Wolfgang an der Stelle!

Nach dem Programmstart erscheint ein Fenster mit 4 Reitern zur Auswahl.

Da GCLive mit max. 65535 Tiles zurecht kommt, kann man im ersten Step entweder über
„Auto Radius“ oder über „Tiles Count“ den maximalen Radius bzw,. die max. Größe der Fläche ermitteln.
Die Koordinaten sind in Dezimalgrad anzugeben ! (GC ist normalerweise in Grad und Dezimalminuten)
Ermitteln kann man den benötigten Bereich z.B. über Google Earth oder Opensteermap/Export.

Als nächstes ruft man „Fetch“ auf und trägt die gewünschten Daten ein, nach „OK“ werden die Tiles geladen, in der Grundeinstellung wird alle 100 Tiles 5 Sekunden Pause gemacht.
Wenn der Fetchprozess beendet ist, erscheint eine entsprechende Meldung unter „Messages“

Weiter geht es zu „Generate“, Quelle und Ziel eintrage, dann fügen wir normalerweise per Drag&Drop den Eintrag der „Fetch Bounding Box“ ein. Ein Klick auf „OK“ und nach kurzer Zeit liegt das Kartenmaterial im gewünschten Ordner.

Zum besseren Verständnis füge ich noch 4 Screenshots mit Erklärungen bei.

    • jessica
    • 30. September 2010

    Danke für die beiden letzten Seiten.
    Ich habe eine Problem mit gclivemapgen. Wenn ich die zip-Datei runterladen will, wird mir diese Fehlermeldung angezeigt:
    Trac detected an internal error:

    IOError: [Errno 2] No such file or directory: ‚/home/trac_downloads/7/GCLiveMapGen-V0.2.1.zip‘

    Ne Idee?

    LG Jessy

    • Geolevel
    • 30. September 2010

    Hallo Jessy,

    der Fehler ist mir leider unbekannt. Tut mir leid.

    Ich kann dir ansonsten nur den Tipp geben „balloni“ aus dem USP Handyforum anzuschreiben. Er kennt die Software und kennt eventuell die Meldung.

    Das Forum findest du hier: http://www.usp-forum.de/

    Keine Angst, er ist sehr nett und beißt nicht🙂

    • lemonjr
    • 7. Oktober 2010

    Hallo Jessy,

    Ich habe dieselbe Meldung und auch keine Idee. Ist die Problem vielleicht schon geklärt bei Dir?
    Ich möchte es gerne auch wissen!

    lemonjr,
    Holland

    • balloni
    • 26. Oktober 2010

    Hallo,
    bei mir klappt der Download unter
    http://palmtopia.de/trac/GCLiveMapGen/downloads
    Gruss balloni

    • lemonjr
    • 26. Oktober 2010

    Hallo balloni,

    stimmt, es klappt!

    Danke,
    lemonjr

    • Friedrich
    • 23. Dezember 2010

    also erstmal danke für das tolle tutorial🙂
    aber leider klappts bei mir nicht so wirklich…
    bekomme beim start immer den fehler:

    File „C:\Map-Gen\GCLiveMapGen.py“, line 146
    print „\nGenerated GC Live Map DB with %d tiles.\n“ % (tiles Counter)

    SyntaxError: invalid syntax

    kann mir nicht zufällig wer helfen dabei?😦

    • yulli
    • 10. Februar 2012

    moin leute!
    bin ein ganz blutiger anfänger und probiere erstmal die karten auf’s handy (N8 Symbian Anna 025.007) zu bekommen.
    auf dem handy, das ich offline nutzen möchte, sind cacheme 0.8.12 und GcLive 0.9901beta
    auf dem PC habe ich Mobile „Atlas Creator 1.9.4“, „Merkaartor 0.17.2“, „ape@map Desktop“ freeware, „JOSM 4878“, „GcLive 0.9814“ und GCLiveMapGen-V0.2.2.1 welches ich eigentlich benutzen wollte aber nicht zum laufen kriege.
    fehlermeldung:
    F:\Eigene Dateien\GeocachingGCLiveMapGen-0.2.2.l>pythonw CLiueMapGen.py gui
    Der Befehl „pythonw“ ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

    in der start.bat steht „pythonw GCLiveMapGen.py gui“
    python 3.2.2 + PyQt-Py3.2-x86-gpl-4.9-1 sind installiert
    windows 7 64bit

    bin für jegliche unterstützung und empfehlungen dankbar

    lg gnylpf

  1. 3. September 2010
  2. 26. September 2010
  3. 26. Oktober 2010
    Trackback from : Anonymous
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: