Einzelne Tabelle dumpen (MSSQL Server 2005)

Ich stand eben vor dem Problem, dass ich den Dump einer einzelnen Tabelle versenden musste. Wenn man sich jedoch die angebotenen Tasks im SQL Server Management Studio anschaut, stellt man fest, dass es ohne Umweg nicht möglich ist, einzelne Tabellen über ein Backup zu exportieren. Einzig ein Export wäre machbar, aber eine CSV ist halt doch nicht das, was man in den meisten Fällen haben will. Daher folgender Workaround:

Man erstellt auf dem SQL Server einfach eine neue DB. Außer einem Namen braucht man weiter keine Optionen setzen. Dann markiert man die DB und macht einen Import. Dabei wählt man als Quelle die DB an, die die Tabelle enthält, die man einzeln backupen will. Als Ziel wählt man natürlich die leere DB aus. Nun kann man die Tabelle(n) wählen, die übertragen werden sollen. Nachdem man das abgeschlossen hat, kann man die neue DB dann ganz einfach FULL-Backupen und das Backup dann versenden. Der Empfänger kann dann ohne Probleme einen Import daraus machen und z.B. eine Schnittstelle an Real-Daten testen. Der Umweg über eine CSV geht manchmal mit Problemen einher, dass die Daten plötzlich anders formatiert sind. Das Problem ist auf diesem Wege ausgeschlossen.

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: