XP: „Windows für die Konfiguration verwenden“ – Reiter Drahtlosnetzwerke

Wenn man mehrere WLAN Karten nutzen will, ist es nicht unbedingt ein Vorteil wenn man ein „Utility“ eines Kartenherstellers als Default-Application für die Konfiguration von WLAN Karten installiert hat. Wenn man mehrere Karten nutzen will, empfiehlt es sich das WLAN Management von Windows selber zu nutzen. Wenn man jedoch auf einer der WLAN Karten klickt bekommt man statt der verfügbaren Netze eine Meldung dass ein anderes Programm für die Konfiguration der WLAN Karte eingerichtet ist.

Abhilfe bekommt man indem man mit der rechten Maustaste auf die WLAN Verbindung klickt und Eigenschaften wählt. Nun sollte man einen Dialog mit drei Reitern sehen. Der mittlere heißt „Drahtlosnetzwerke“.

Sollte dieser Reiter nicht vorhanden sein, gehen Sie auf Start-Einstellungen-Systemsteuerung-Verwaltung-Dienste und suchen Sie den Eintrag „Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung“. Klicken Sie diesen mit der rechten Maus an und wählen Sie „starten“. Falls „starten“ nicht zur Verfügung steht, wählen Sie „neustarten“ bzw. „restart“.

Nun sollte der Reiter zur Verfügung stehen. Die oberste Option „Windows für die Konfiguration verwenden“ sollte nun gewählt werden und nun lassen sich bei beiden Karten die Verbindungen bequem aus dem Windows raus ohne Zusatzsoftware steuern.

  1. No trackbacks yet.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: