Installation von Geocaching Live auf Symbian S60v5 (Nokia 5800 und andere)

  1. Download der Software auf http://live.geocaching.com/guide/. Wahl der Stunde ist http://live.geocaching.com/dl/2. Hinweis: Um GeocachingLive auf live.geocaching.com downloaden zu können, muss man sich kostenlos auf der Seite anmelden. Dies ist eigentlich obligatorisch, da man hier auch die meisten Caches findet. Einen Link zur Karte findet sich im Menü meiner Seite ziemlich weit unten.
  2. Das heruntergeladene  File kopiert man auf die Speicherkarte des Smartphones. Dann navigiert man am Gerät über die Optionen-Taste – Programme – Dateimanager auf die Speicherkarte und führt die Datei aus. Den Anweisungen am Display bitte wie gewohnt bei Softwareinstallationen auf dem 5800 folgen. Als Installationsziel bitte die Speicherkarte angeben! Ich gehe jetzt nicht auf jede Eventualität ein, bei Problemen bitte eine Suchmaschine zu Softwareinstallationen auf Symbian S60v5 (Die Software auf Nokia Touch Handys) befragen. Alternativ kann man sich auch die anderen 3 Softwareversionen auf live.geocaching.com anschauen. Wir haben ja die /dl/2 verwendet.
  3. Nachdem die Software jetzt installiert wurde, muss gleich noch eine Reihe Einstellungen gemacht werden, bevor wir das erste Mal starten.
    Dazu die Optionentaste des Handys drücken – Einstellungen – Programm-Manager – Install.Progr.
    Hier sucht man GeocachingLive aus der Liste aus, markiert es, tippt auf Optionen und wählt SuiteEinstellungen.

    Die Einstellungen für eine kostenlose Nutzung des Programmes ist wie folgt:

    Bildschirmtastatur : Aus
    Netzzugang : Nicht erlaubt
    Standortinfo: Immer erlaubt
    Benutzerdaten lesen: Immer erlaubt

    Dann die Einstellungen wieder verlassen und die Software starten. (findet sich unter Optionstaste – Programme – GeocachingLive).

    Menü Eingabe von Koordinaten

    Geocaching Live

  4. In der Software schauen wir kurz die Einstellungen durch.
    Menu – Tools – Settings: Hier erstmal die Language auf Deutsch stellen, oben bei Name und Password den Benutzernamen und das Kennwort von geocaching.com eingeben (da die Software auch direkt über UMTS / GPRS / WLAN auf GC.com zugreifen kann um sich dort Caches zu laden oder um Kommentare und „found it“s abzugeben. Bei Network Profile setzt man „Offline“ wenn man keine Flat hat oder keine Kosten generieren will. Es empfiehlt sich auch die unterste Option „Graphics Layout“ auf Big zu setzen. Damit sind die Buttons in der Software größer und lassen sich leichter klicken. Um die Einstellungen zu übernehmen klickt man Optionen (links unten) und Ok. Die Software ist jetzt Deutsch.
    Menü – Tools – Personalisieren: Hier kann man noch den Automatischen Cache Download ausschalten!

Die Software ist jetzt einsatzbereit. Weitere Workarounds mit der Software findet man hier: Zusammenfassung von Workarounds zu Geocaching Live

    • Thomas
    • 15. August 2010

    Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber die Antwort auf meine Frage könnte auch mit der Software zu tun haben. Also ich bin angemeldet bei Geocaching.com als Premium Mitglied und kann dort auch meine Seite öffnen. Auf meinem Nokia 5800 (Navi-Version) ist geocaching Live installiert. Ich werde aber permanent darauf hingewiesen meine Daten zu prüfen die ich aber 100%tig richtig eingetragen habe. Cache in meiner Nähe kann ich darum nicht laden.
    Woran kann das liegen.
    Ich würde mich über eine Antwort von Euch freuen, schönen Tag noch

    Thomas

  1. Hallo Thomas,

    sry dass ich jetzt erst antworte, ich war im Urlaub.
    Das was du da siehst kann eigentlich nur die Meldung sein, dass deine Software einmal online prüfen muss, ob dein User/Passwort valid ist. Dazu reicht es, wenn du dein Handy mit deinem WLAN daheim (oder bei der Arbeit oder Freunden) verbindest. Erst wenn die Software einmal online war und der User eingegeben wurde, akzeptiert sie das laden von Caches von online. (Hört sich jetzt verwirrend an, aber er scheint ein Problem damit zu haben deinen Account zu akzeptieren). Falls du mit dem Caches laden einen „Pocket Query“ meinst (du kannst als Premiummitglied PocketQueries erstellen bei denen du sagst „ich will 500 Caches im Umkreis von N°/E°“ und diese dann als eine GPX Datei zugesendet bekommst – wenn du diese 500 caches lädst und dein Account noch nicht akzeptiert ist, dann lädt er nur 5 caches und der Rest fällt weg).

    Also genug verwirrtes Geschwätz. Fazit was ich dir sagen wollte ist, dass das Handy einmal mit der Software online sein muss und da der User eingegeben werden muss. Zur Not musst du in den Suite Einstellungen der Software den Netzzugang zulassen (Ich habe einen Artikel über die Suiteinstellungen – „GCL ohne Onlinekosten betreiben“ – gemacht. Da siehst du wie du zu diesen kommst).
    Eine andere Erklärung habe ich leider nicht. Ansonsten muss leider das Herstellerforum bzw. der passende Bereich im Forum von Geocaching.com herhalten. Bei mir (inzwischen 3 Installationen) war die Software nicht so widerspenstig🙂

    Viel Erfolg🙂

    • Ole
    • 9. Juni 2011

    Hallo,
    eine super Erklärung hast du hier.
    Ich habe nur ein Problem mit meinem Nokia 97 mini.
    Unter den Suite-Einstellungen: Standortinfo und
    Benutzerdaten lesen kann ich nicht „Immer erlaubt“ anwählen sondern nur „Beim 1. Mal fragen“ und die anderen Optionen.
    Kannst du mir vieleicht sagen wodran das liegt?

    MfG
    Ole

  2. Hallo Ole,

    aus dem Stehgreif weiß ich nicht, wieso die Option bei deinem Gerät nicht verfügbar ist.
    Wenn du aber auf „beim ersten mal Fragen“ stellst und die Software startest, dann sollte ja die Abfrage kommen. Kannst du dann da vielleicht „immer erlaubt“ setzen?

    Ich bin inzwischen zwar auf Android / Galaxy S umgestiegen und habe mein Nokia nicht mehr, aber die Option ist beim 5800 sicher verfügbar. Ich habe die Anleitungen alle geschrieben nachdem ich alles auch selber durchgeführt habe.
    Vielleicht kann man bei deinem Handy dann beim Start der Software die richtige Option wählen?

    Gruß Philipp

    • Ole
    • 9. Juni 2011

    Hey,
    Danke für die schnelle Antwort.
    Nein leider funktioniert das auch nicht.
    Ist auch erst nachdem ich das Programm neu draufgespielt habe, vorher funktionierte das ohne Probleme.
    Dann muß ich wohl mit diesen 3 Klicks mehr leben bis zum Winter dann gibt es auch spätestens ein Android wahrscheinlich auf dem Defy das hört sich fürs Cachen ganz gut an.

    Gruß Ole

  3. Hallo Ole,

    das ist natürlich schade. Ich hätte zur Not GCL nochmals neu installiert. Irgendwas muss es ja mit der neuen Installation zu tun haben. Oder es ist inzwischen eine neue Version von GCL draußen, die das Problem mitbringt…

    Zum Android kann ich dir dann empfehlen folgende Programme anzuschauen: c:geo (Top!), GeoBeagle, GeOrg. Ganz gut für sonstige GPS Aktivitäten (z.B. Radfahren) ist OruxMaps (sehr gute offlineMaps Funktionalität) und GPSies.

    Derweil trotzdem viel Spaß mit dem Nokia!

    • drfanatic
    • 29. März 2012

    Ich habe damit auch auch ein komisches Problem auf meinem N97. Ich bin Premium Member aber es werden mir nur 5 Caches angezeigt. Will ich mehr sehen meckert das Progamm ich sollte doch PM werden. Merkwürdig, oder? Diese trail hatte ich auch schonmal gemacht.

    • Andreas
    • 14. April 2012

    Hallo Thomas, ich habe leider die gleiche Symptome mit dem Nokia E52. Hast du das Problem denn nun lösen können ? Komm irgendwie nicht weiter und wäre für eine kurze Beschreibung des Lösungsansatzes dankbar. Viele Grüße, Andreas

    • Martin
    • 1. Februar 2013

    Der Link http://live.geocaching.com/dl/2 geht nicht mehr, ist nur mehr für Andoid oder Apple oder Windows angeboten.
    Hat jemand die Installationsdatei gespeichert?

    • DeBrööömkopp
    • 4. März 2013

    Würde mich auch interessieren. Habe Nokia 5800 und bin tierisch unzufrieden. Kann CacheMe nicht installieren, weil der OVI STore spinnt. Ich nutze ViewRanger, aber das bringt keinen Spaß.

  1. 12. Juni 2010
  2. 29. August 2010
    Trackback from : Anonymous
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
%d Bloggern gefällt das: